café weri – wo das Besondere die Menschen sind

Im café weri nehmen Menschen mit Beeinträchtigung aktiv an den Arbeitsprozessen in der Gastronomie teil, damit sich ihnen neue Wege – und Welten – eröffnen. Hier ist der Gast weit mehr als nur König, hier ist er Mensch.

Philosophie

Gemeinsam Schranken überwinden


Brücken der Verständigung sollen gebaut werden, wo sie sich geradezu anbieten – im café weri, zum Beispiel. Nicht vergeblich befindet sich das Lokal mit der herrlichen Aussicht auf die Briger Altstadt in der Mediathek Wallis. Das café weri ist ein mit viel Begeisterung umgesetztes Gemeinschaftsprojekt zwischen der Mediathek Wallis und der Stiftung Atelier Manus. Letztere setzt sich seit Anfang der 1970er-Jahre erfolgreich für die aktive Mitwirkung von Menschen mit Beeinträchtigung am beruflichen und sozialen Leben ein. Wo sonst könnten sich Menschen mit Beeinträchtigung die für die Gastronomie erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten besser aneignen als in einem Café? Arbeit hilft Schranken überwinden. Arbeit schafft das Gefühl von Zugehörigkeit. Arbeit trägt zur Existenzsicherung bei. Und: Arbeit eröffnet Möglichkeiten – im Tourismuskanton Wallis für Menschen mit Beeinträchtigung von unschätzbarem Wert. 


 

Behaglich, unkompliziert, gut


Im café weri begegnen sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf zwanglose, unkomplizierte Weise. So soll es sein – zumal es sich’s dort bei allerlei Köstlichkeiten wunderbar wohl sein lässt.

Angebote

Qualität aus der Region


Nur was gut ist, schmeckt auch gut – davon ist man im café weri überzeugt. Und weil für den Gast nur das Beste gut genug ist, werden bei der Qualität der Produkte keine Abstriche gemacht. Da kann es schon mal vorkommen, dass man ein bestimmtes Gericht nicht mehr bestellen kann: weil schlicht nicht mehr genügend frische Zutaten vorrätig sind. Das Wegwerfen von Nahrungsmitteln und Essensresten ist im café weri ein No-go. Aus diesem Grund ist das Angebot nicht riesig, aber vielfältig, «gluschtig» und regional. Wenn möglich, werden Produzenten und Lieferanten aus dem Oberwallis berücksichtigt. Einerseits aufgrund der ausgezeichneten Qualität der Produkte und andererseits aus ökologischen Gründen. Denn auf umweltschonendes Verhalten wird im café weri grossen Wert gelegt.

 


Umweltschonend und zeitgemäss

Nicht nur der ökologische Fussabdruck soll klein gehalten werden. Auch strebt man im café weri eine Zero-Waste-Kultur an: Gäste, die ihr eigenes Geschirr mitbringen, erhalten im Rahmen von «Bring & Take» einen Belohnungsrabatt. Zudem werden wiederverwertbare oder biologisch abbaubare Take Away-Verpackungsmaterialien verwendet. Dass das café weri am Puls der Zeit ist, erkennt man mit Blick in die Karte auch an Begriffen wie «vegan» oder «glutenfrei». Ob mit oder ohne: Im café weri schmeckts allemal.

 

Rundgang

Machen Sie sich ein Bild.

Kontakt

ADRESSE
café weri
Schlossstrasse 30
3900 Brig
T: 027 922 40 10
cafe-weri@atelier-manus.ch

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag : 09:00 – 18:00
Samstag: 09:00 – 16:00
Sonntag: Geschlossen

Formular

Alle mit einem * gekennzeichenten Felder sind Pflichtfelder.

café weri – Kontaktformular

5 + 2 =

Social Wall